Radfahren

Radtouren Brandenburg: Die Natur vom Sattel aus erleben

Das Lausitzer Seenland ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Deutschlands. Zwischen Berlin und Dresden befindet sich die europaweit größte angelegte Wasserlandschaft, die durch die Flutung einstiger Tagebaue entstand und nun mit idyllischen Seeufern, sonnigen Badestränden und sportlichen Jachthäfen nicht nur zur Entspannung, sondern auch zum Aktivurlaub einlädt. Hier gibt es einiges zu entdecken. Am besten eignet sich dafür eine Fahrradtour durch das Wasserparadies. Die landschaftliche Schönheit lässt sich auf den vielen sehr gut ausgebauten Radwegen erschließen, die alle überwiegend flach und asphaltiert und damit auch für Familien bestens geeignet sind.

Radfahren im Lausitzer Seenland

Ihr Urlaub im Wellnesshotel Seeschlößchen soll vor allem eines sein: abwechslungsreich. Inmitten der Natur können Sie bei uns zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen. Außerdem ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge ins Lausitzer Seenland. Seerundwege, Tagestouren und Themenrouten machen Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Die gut ausgeschilderten Wege führen zu den schönsten Orten der Region. Zahlreiche Seen laden zu einer Pause in idyllischer Umgebung und zu einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass ein. Auf einer dieser Radtouren in Brandenburg können Sie malerische Ausblicke auf Biosphärenreservate, Landschaftskunst und Heidelandschaften genießen.

Eine echte Besonderheit bei Radtouren in Brandenburg sind die zahlreichen abwechslungsreichen Radwege und Touren. Auf den Seerundwegen können Sie beispielsweise die schroffen Ufer und sonnigen Sandstrände genießen, bei einer Pause ins strahlend blaue Wasser springen oder den herrlichen Ausblick auf die kleinen, beruhigenden Wellen des Wassers genießen. Alle ausgebauten und größtenteils asphaltierten Wege sind fast ausschließlich Fußgängern und Radfahrern vorbehalten, weshalb Sie fern von Autolärm in idyllischer Ruhe durch die Natur radeln können. Von kurzen Routen, wie der Radtour um den Halbendorfer See, die nur wenige Kilometer lang ist, bis zu Tagestouren auf Rundwegen, wie der Radtour um den Geierswalder See, können Sie sich zwischen unterschiedlichsten Strecken Ihre Lieblingsroute aussuchen. Hier können Sie schwimmende Ferienhäuser, Aussichttürme und vieles mehr entdecken.

Die Region auf dem Fahrrad entdecken

Ob Freizeitradler, Paare oder Familien mit Kindern – Radtouren in Brandenburg können ein echt spannendes Abenteuer sein. Viele Themenradwegeerstrecken sich über das gesamte Seenland und erzählen Geschichten der Vergangenheit, Kultur und Natur. Beispielsweise erfahren Sie hier mehr über den spektakulären Wandel vom Bergbaugebiet zur Wasserlandschaft mit schiffbaren Kanälen. Oder entdecken Sie doch auf einem Rundkurs die zahlreichen Gartenstädte der Region mit Ihren Werkssiedlungen und farbenfrohen Grünflächen. Auch hinter Hecken und Gartenzäunen erwarten Sie hier wunderschöne Anlagen. Wer da von der Natur noch nicht genug hat, kann sich außerdem auf die Spur des Wolfes und Seeadlers machen. Denn seit Ende der 1990er Jahre leben im Gebiet der Lausitz wieder einige Wolfsrudel, über die Sie auf den aufgebauten Tafeln am Wegesrand zahlreiche Informationen bekommen. Auch andere geschützte Tierarten wie der Seeadler, der Fischotter oder der Kranich leben im Lausitzer Seenland und lassen sich mit etwas Glück auf einer Ihrer Radtouren in Brandenburg beobachten. Da ist für alle großen und kleinen Radler garantiert was dabei!

Leihfahrräder und Kartenmaterial erhalten Sie an unserer Rezeption. Haben Sie Fragen zu den besten Routen für Ihre Radtour? Wir sind gerne bei der Planung behilflich und stellen auf Wunsch auch einen Rucksack mit einem Vesperpaket zusammen.