Massage im Freiluftpavillon

Kopfmassage

Eine Kopfmassage entspannt und verleiht neue Energie

Die Kopfmassage ist eine Teilkörpermassage von Kopf und Gesicht. Neben klassischen Massagegriffen kommen auch Elemente der Entspannungsmassage zur Anwendung. Gezielt werden Akkupressurpunkte und Nervenzonen stimuliert. Verspannungen lösen sich und die Durchblutung wird angeregt.

Eine Kopf-Gesichtsmassage ist ideal bei Stress, Kopfschmerzen sowie Ermüdungs- und Erschöpfungszuständen.

Kopfmassage setzt Glückshormone frei

Die Kopfmassage lässt sich im Liegen als auch im Sitzen durchführen. Sie ist daher auch für Schwangere sehr gut geeignet. Bei der Kopfmassage massiert der Therapeut zunächst den Schulter- und Nackenbereich und streicht sanft Blockaden aus. Anschließend werden die Bereiche hinter den Ohren, am Haaransatz und auch im Gesicht massiert. Sanft werden Nervenreflexzonen und Vitalpunkt stimuliert. Die Wirkung ist sofort durch ein angenehmes Gefühl von Wärme spürbar. Endorphine sogenannte Glückshormone werden freigesetzt, die die Stimmung verbessern und neue Energie verleihen.

Kopfmassage ist ein natürliches Arzneimittel gegen Kopfschmerzen

Neben Rückenschmerzen gehören auch Kopfschmerzen zu den Volkskrankheiten unserer hektischen und schnelllebigen Zeit. Zirka 200 Arten von Kopfschmerzen sind bekannt, 90% sind sogenannte Spannungskopfschmerzen, die durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Neben muskulären Verspannungen im Hals- und Schulterbereich, spielen auch Stress und Überforderung eine große Rolle. Beide Faktoren verändern den Stoffwechsel im Gehirn, wodurch die Schmerzschwelle sinkt und Schmerzreize intensiver wahrgenommen werden.

Die Einnahme von Tabletten lässt sich damit sehr gut vermeiden. Eine Kopfmassage kann akute Schmerzen lindern bzw. regelmäßig angewendet, auch vorbeugend gegen diesen lästigen Schmerz wirken.

  • Verwöhnzeit 25 Minuten
    35,- EUR pro Person
X