Wandern Buck'sche Schweiz - Privat-Spa & Wellnesshotel in Brandenburg, Berlin Der Abbau von Glassand prägt die Buck’sche Schweiz, die der berühmten Sächsischen Schweiz in Miniatur ähnelt. Entdecken Sie diese schöne Waldlandschaft.

Buck'sche Schweiz

Sie möchten in Ihrem Urlaub im Wellnesshotel Seeschlößchen die nähere Umgebung erkunden und Zeit in der Natur verbringen? Dann empfehlen wir die Buck'sche Schweiz. Das etwa 3 Hektar große Flächennaturdenkmal verläuft etwa 10km südlich des Senftenberger Sees. Hier können Sie inmitten schier endloser Kiefernwälder, welche unter Naturschutz stehen, wandern oder Rad fahren und am Fuße des Aussichtsturms auf dem Possenberg die Felsen aus Glas entdecken. 120 Stufen führen auf den Aussichtsturm hinauf, von dessen Plattform aus Sie einen wunderschönen Rundumblick über die umliegenden Wälder haben. Ein kleiner Pfad führt vom Turm zu den in Glassand eingebetteten Steinen im „Heinrichsschacht“.

Die sogenannten Felsen aus Glas sind kleinere Sandsteinfelsen, die etwa 2-3 Meter hoch sind und in ihrer Form und ihren bizarren Strukturen an die Landschaft und Formationen in der Sächsischen Schweiz erinnern. Sie gelten daher als Miniaturversion der Sächsischen Schweiz. Das Naturschauspiel ist das Highlight eines Wandergebiets von ganz besonderem Reiz. Die kleinen Felsen bestehen aus verhärtetem Glassand. Dieser weiße, außerordentlich feinkörnige Quarzsand entstand vor etwa 16 Millionen Jahren aus Strand und Dünen eines flachen Meeres, kommt heute in Hohenbocka und dem Ruhland vor und wird bereits seit dem 19. Jahrhundert abgebaut. Hier wird zuckerkörniger, feiner Sand gewonnen, der für die Herstellung von farblosem Glas, beispielsweise Beleuchtungsglas, genutzt wird.

Ziele in der Umgebung

Wenn Sie einen Ausflug in die Buck'sche Schweiz machen, lohnt sich auch ein Abstecher zum idyllischen Schloss Hohenbocka. Das ehemalige Rittergut beherbergte bereits im 15. Jahrhundert adlige Familien und wurde im 17. Jahrhundert vom Kurfürsten Johann Georg II. der Familie von Götz übereignet, die zum brandenburgischen Uradel gehört. Der Schlosspark lädt zu Spaziergängen durch die Anlage ein. Eine weitere empfehlenswerte Destination in der Nähe ist die Pferdepension bzw. der Reiterhof Kastanienhof in Hohenbocka ganz in der Nähe von Senftenberg. Diesen erreichen Sie in etwa 15 Minuten Fußweg vom Aussichtsturm aus. Sie können hier nicht nur zu Reitausflügen oder Kutschfahrten durch die Wälder der Umgebung aufbrechen, sondern auch eine nette Rast im Eiscafé verbringen.

Wenn Sie Lust auf einen weiteren Ausflug in Ihrem Urlaub im Wellnesshotel Seeschlößchen haben, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten in der näheren Umgebung zur Auswahl. Wie wäre es beispielsweise mit einem Trip in eine der nahegelegenen Städte? In Dresden, Görlitz oder Bautzen gibt es von jahrhundertealtem Kunsthandwerk über Baukunst verschiedenster Architekturepochen bis hin zu kulturellen Höhenpunkten und Festivals einiges zu entdecken. Oder machen Sie einen Abstecher ins Mittelalter und besuchen Sie die Burgen und Schlösser im Schlösserland Sachsen.