Schloss_Wackerbarth_TMGS Schlösserland Sachsen - Privat-Spa & Wellnesshotel Seeschlößchen in Brandenburg description}

Schlösserland Sachsen

Schlösser, Klöster und Burgen auf thematischen Routen entdecken

Viele der Bauten sind liebevoll restauriert worden und stehen den Gästen zur Besichtigung offen. 20 thematisch aufbereitete Routen entführen den Kulturliebhaber in das Schlösserland Sachsen und bieten jedem die Möglichkeit, diese eindrucksvolle Kulturlandschaft aus verschiedensten Blickwinkeln zu entdecken. Vom Mittelalter-Fan bis zum Märchenliebhaber ist für jeden etwas dabei.

Märchenhafte und ritterliche Schlössertouren durch Sachsen

Wir alle liebten sie, als wir klein waren und der ein oder andere schaut sie noch immer gern … Märchen, die uns vom Prinzen träumen lassen. Die Schlössertour „Klappe zu und Märchen“ entführt Sie an die Schauplätze von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, gedreht auf Schloss Moritzburg, die Schauplätze von „Schneewittchen“ auf der Burg Kriebstein und Schloss Rochlitz oder in das Schloss Hartenfels in dem „Dornröschen“ in ihren 100-jährigen Schlaf verfiel.

Lernen Sie auf der Tour „Mönchskutte und Ritterschmaus“ die längst vergangene Welt der Ritter und Mönche kennen. Ihr Weg führt Sie dabei auf die Burg Gnandstein, Schloss Rochlitz und Burg Kriebstein, wo sie wie mittelalterlichen Mönche schreiben, in gemütlicher Runde schmausen oder sich auf die Suche nach einem sagenumwobenen Schatz, versteckt auf dem Burggelände, begeben.
Oder möchten Sie mehr über die starken Frauen hinter den sächsischen Männern erfahren. Auf der Themenroute „Sächsische Powerfrauen“ erfahren Sie mehr über die Welt der Ehefrauen und Mätressen der sächsischen Könige. Die Route führt Sie in die Welt von Henriette Charlotte von Nassau-Idstein (1693 - 1734), Elisabeth von Rochlitz (1502 - 1557), Sidonie von Böhmen (1449 - 1510), Königin Amalie Auguste (1801 - 1877) und Anna Constantia Reichsgräfin von Cosel (1680 - 1765).