Bananenbrot-banana-cake-569743 1920

Rezept für Bananen Brot

Ihnen fehlt morgens oder nachmittags der kleine Snack zum Tee oder Kaffee? Eine kleine Überraschung für die Kollegen im Büro käme in dieser tristen Jahreszeit ganz recht? Sie haben schon einmal Bananen-Brot gebacken und es war viel zu schwer und reichhaltig? Dann bekommen Sie hier das gesunde Rezept ohne raffinierten Zucker- Ran an die Rührschüssel!

Bananenbrot

Sie benötigen für 1 Laib folgende Zutaten

  • 2-3 Bananen ( mittelreif)
  • 150g Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • 120 ml Olivenöl
  • 80 ml flüssigen Honig
  • 60 ml Naturjoghurt
  • 1 Teelöffel Vanille Extrakt
  • 1 kleines Stück Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Zitronen-oder Limettensaft
  • 1 /2 Teelöfel Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöfel Back-natron
  • 50g Walnüsse – (Wer mag!)

Und so geht die Zubereitung des Bananenbrotes

  1. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Form (am besten längliche Brotform) dünn mit Öl bestreichen und Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen weich zerdrücken. Dazu kommen die Eier, das Olivenöl, Honig, Joghurt, Vanille-Extrakt, Zitronenschale und Zitronensaft. Anschließend wird diese Mischung mit dem Rührstab gut vermixt.
  3. Das Mehl mit Zimt, Backpulver und Natron wird langsam über die Mischung gesiebt bis ein Teig entsteht. Dieser wird nun in die Form gedrückt und glatt gestrichen. Für die Optik können Sie den Brotteig mit Bananenscheiben oder einer längsgeschnittenen Banane verzieren.
  4. Das zukünftige Brot bleibt für 55 Minuten im Offen. Bestenfalls testen Sie die Konsistenz mit einem Spießer. Wenn nichts vom Teig am Spießer kleben bleibt, kann das Bananenbrot raus und muss für 10 weitere Minuten abkühlen.

Viel Erfolg und guten Hunger!

X