canstockphoto gew  rze shp

Gemüsebrühe

Eine vegetarische Gemüsebrühe ist die Grundlage für viele ayurvedische Gerichte. Aber auch pur schmeckt sie lecker und ist außerdem schnell und einfach in der Zubereitung.

Zutaten für die Gemüsebrühe für 2 Personen

  • 200 – 300 g Gemüse der Saison klein schneiden. Der Vielfalt sind keine Grenze gesetzt.
  • 1 Liter Wasser
  • Knoblauch, Ingwer, frische Gartenkräuter

 Tipp: Möhren, Sellerie und Wirsing sollten, wenn möglich, Bestandteil der Gemüsebrühe sein. Sie runden den Geschmack ab und verfeinern sie.

Zubereitung der Gemüsebrühe

Das Gemüse in mindestens 1 Liter Wasser 6 Minuten kochen lassen. 3 Minuten vor Ende mit der Knoblauchpresse gequetschten Knoblauch (oder mit dem Messerrücken zerdrücken) und feingeriebenen Ingwer dazugeben. Wer frische Gartenkräuter (Koriander, Petersilie) in seiner Küche hat, kann so der Gemüsebrühe noch eine besondere Nuance verleihen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und innerhalb der nächsten vier Stunden trinken. Am besten füllt man die Brühe in eine Thermoskanne.

Tipp: Das Gemüse ist nach 6 Minuten kochen knackig und frisch und eignet sich so zur Weiterverarbeitung.

X