canstockphoto gew  rze shp

Chapati

Zu fast allen Gerichten in Indien werden Chapatis gereicht – ein frisches und dünnes Brot ohne Hefe. Es ist eine leckere Alternative zu Brot und Brötchen, die kein Liebhaber der ayurvedischen Küche missen möchte.

Zutaten für Chapatis für 4 Personen

  • 1 Tasse Mehl (Weizen-, Atta-, Dinkel- oder Roggenmehl)
  • 1 EL Ghee
  • 1 MS Salz
  • ½ Tasse Wasser

Zubereitung der Chapatis

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, mit Wasser besprühen und in ein Tuch gewickelt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend kleine Bällchen daraus formen (Golfballgröße), mit Mehl bestauben und zu dünnen Fladen ausrollen.

In der heißen Pfanne (ohne Fett) ausbacken, bis der Fladen aufgeht und Luftblasen schlägt, mit Schwung wenden und von der anderen Seite ebenfalls ausbacken.
Chapatis werden üblicherweise zu Dal oder Reisgerichten gereicht.

X